Die Kindergarten- und Primarschulzeit machen einen bedeutenden Teil der Kindheit aus. Wir sind froh und stolz, zahlreiche Kinder auf diesem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen. Doch am Ende jedes Schuljahres müssen wir einige Kinder ziehen lassen – und das tun wir natürlich sehr gerne.

Am vergangenen Mittwoch wurden die Absolventen der 6. Klasse geehrt und verabschiedet. Seit neun Jahren verlebten viele von ihnen ihre Schulzeit in Eynatten und diese Zeit hat Spuren hinterlassen. Auf ihre Weise haben sie sich entwickelt und ihre Persönlichkeit geformt – und diese haben sie in ihre Abschiedsvorstellungen hineingelegt.

Nachdem sie von Frau Ben Dagha und Schulschöffin Marcelle Vanstreels zur Ehrung gerufen worden waren, präsentierten sie nämlich eine Aufführung, mit der sie die Zeit an der Lichtenbuscher Straße Revue passieren ließen. Bei dem harmonischen Zusammenspiel aus Film- und Theatervorstellung bekamen die Kindergärtner und Lehrer „ihr Fett weg“ und die prägendsten Etappen der Schulzeit wurden noch einmal beleuchtet. Das Herzblut, mit der sie diese Aufführung inszenierte, spiegelte den tollen Charakter dieser Abschussklasse perfekt wider.

Natürlich ließen es sich die aktiven und ehemaligen Kindergärtnerinnen und Lehrpersonen nicht nehmen, die Kinder mit einem kleinen Geschenk persönlich zu verabschieden, wofür sich die Kinder umgehend mit einem persönlichen Dank und einem kleinen Geschenk revanchierten.

Anschließend durften sich dann Frau Ben Dagha, vor allem aber Frau Krickel über ihre Verabschiedung freuen. Zu Ehren der Klassenleiterin hatten die Kinder ein Lied umgeschrieben, denn obwohl sie noch gar nicht richtig weg waren, wollten sie schon „die Jenny zurück“.

Zum Abschluss der emotionalen und rundum gelungenen Feier nutzte Frau Ben Dagha dann noch die Gelegenheit um sich bei den Kindern und Eltern für die langjährige Zusammenarbeit und das Vertrauen zu bedanken, richtete aber auch noch einige herzliche Worte und Präsente an ihre gesamtes Team: an die Kindergärtnerinnen und ihre Helferin, an den gesamten Lehrkörper, an das Hauspflegepersonal und ans Küchenpersonal, die alle auf ihre Weise das Leben der Kinder an der Schulgemeinschaft in Eynatten mit bestimmen.

Bei einigen Gläsern und leckerer Pizza ließen dann Angestellte, Eltern, Geschwister und natürlich die Kinder der sechsten Klasse diesen bedeutenden Abend ausklingen, der endgültig das Ende dieses neunjährigen Lebensabschnitts darstellte.

Wir, die Lehrpersonen und Kindergärtnerinnen der Gemeindeschule Eynatten wollen uns sehr herzlich bei euch für euren unermüdlichen Einsatz, eure unbändige Hilfsbereitschaft und euren tollen Charakter bedanken, und wünschen euch für die Zukunft nur das Allerbeste!

Außerdem wollen wir uns auf diesem Wege von allen Kinder verabschieden, die aus anderen Gründe die Schule oder den Kindergarten verlassen haben. Wir wünschen euch viel Erfolg auf eurem weiteren Lebensweg!

Menü