Am Donnerstagvormittag kam erneut ein Handwerker zu Besuch. Diesmal war es der Maurer Gerd von der Firma LUBAU und sein fleißiger Helfer Francis.

Auch diesmal durften die Kinder viele verschiedene Werkzeuge bestaunen und bekamen einen kleinen Einblick im Umgang mit dem Handwerkszeug.

An allererster Stelle stand wieder die Sicherheit auf der Baustelle.

Anschließend erklärte uns Gerd verschiedene Werkzeuge und Francis führte sie uns vor.

Im Anschluss zeigte uns Gerd wie mit Kelle, Mörtel und „Stein auf Stein“ eine kleine Mauer entstand.

Im wahrsten Sinne des Wortes staunten die Kinder Bauklötze.

In den gemischten Gruppen durften die Kinder Bodenplatten mit Mosaik verzieren und Ziegelriemchen mit Farbe individuell bemalen.

Herzlichen Dank der Firma LUBAU für das Sponsoren der Riemchen und der Luftballons.

Es war wieder ein spannender und aufregender Vormittag!

Menü