Das Ereignis „Holz ohne Grenzen“ fand am 22. 4. 2022 in Büllingen statt. Dort sollte man uns zeigen, wie vielfältig Holz und die Berufe drumherum sind. Es waren alle 5. und 6. Klassen aus Ostbelgien eingeladen und 350 Kinder haben teilgenommen. Das Ganze war wie ein Wettkampf aufgebaut. Es gab 16 Stationen rund um das Thema Holz. Nur mit Genauigkeit und gesundem Verstand konnten wir die Stationen bezwingen. Je besser wir uns schlugen, desto mehr Punkte konnten wir gewinnen. Wer am Ende des Tages die meisten Punkte hatte, hatte gewonnen.

von Jonah Schmühl

Menü