Am ersten Mittwoch nach den Weihnachtsferien starteten das 3. und 4. Schuljahr mit der Zubereitung eines gesunden Pausenbrotes.

Die Projektleiterin K. Laschet brachte viele gesunde und weniger gesunde Nahrungsmittel mit, die wir erst einmal genau untersuchen konnten.  Es gab viele Fragen: Wie viel Zucker steckt zum Beispiel in einer einzigen Büchse Limo? Wo sind viele Vitamine drin? Warum ist dunkles Brot gesünder als weißes Brot?

An vier verschiedenen Tischen durften wir, mit tatkräftiger Unterstützung der fleißigen Helfer, so einiges ausprobieren. So wurden gesunde Brote beschmiert, belegt und anschließend mit Salaten und anderen tollen Sachen verziert. An einem anderen Tisch haben wir Obstspieße zusammengesteckt. Der nächste Tisch war für die Gemüse-Lolis vorbereitet. Zum Schluss gab es noch einen erfrischenden Smoothie aus Bananen, Erdbeeren und Saft.

Dass es uns viel Spaß gemacht und gut geschmeckt hat, sieht man auf den Fotos.

Menü