Am 23. März konnten alle Kinder des Kindergartens und der Primarschule mit Felix nach Ozeanien reisen.

Bereits während der Feier in der Sporthalle bekam Felix ein riesiges Geschenk überreicht. Darin befanden sich die Briefe und Zeichnungen, die die Kinder im Atelier „Südamerika“ angefertigt hatten. Zur Freude aller zeigten die Lehrer noch einmal die tollen Fotos, die beim gemeinsamen Frühstück und dem anschließenden Südamerika-Karneval aufgenommen wurden. Es war eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Bevor Felix weiterreisen durfte, musste er den Kindern fest versprechen, alle Briefe auf dem langen Flug nach Australien zu lesen.

Am Nachmittag konnten die kleinen und großen Weltenbummler viele interessante Dinge über Australien und Ozeanien erfahren und ausprobieren.

Die Kinder hatten in den gemischten Gruppen sehr viel Spaß bei: Dot-Painting, Sandbilder, Schatzkarten, Regenmacher, Haka, Masken, Backen, Tennis

Menü