Das Projekt des aktuellen Schuljahres hat am Nachmittag des 19. Oktobers Fahrt aufgenommen.

Mit einem eindrucksvollen Theaterstück wurden die großen Kinder des Kindergartens und die Primarschüler der 1. bis 4. Klasse auf das Thema eingestellt. Eine Schauspielerin verkörperte Willi den Bücherwurm. Wie es sich für einen Bücherwurm gehört, fraß sich Willi unaufhörlich durch zahlreiche Bücher. Doch Willi war kein normaler Bücherwurm: Er tauchte in die Geschichten ein, die er „verspeiste“. Auf diesem Weg erlebte er tolle Abenteuer, auf die er die Kinder des Publikums mitnahm.

Die kleinen Kinder aus dem Kindergarten und die 5. und 6. Klasse der Primarschule haben das Projekt gemeinsam begonnen. Die Größten aus der Schule haben für die Kleinsten des Kindergartens nämlich ihre liebsten Kinderbücher mitgebracht. Nachdem sie in Gruppen das Lesen der Bücher geübt hatten, wurden sie den Kindergartenkindern liebevoll und mit vielfältigem Material vorgestellt.

Im Anschluss versammelten sich dann alle Kinder aus Kindergarten und Primarschule in der kleinen Sporthalle. Dort präsentierten die Lehrer das Lied zum Projekt (Hey Hey Willi) und jeder Klasse wurde ihr ganz persönlicher Willi (gestrickt von Frau Mertens) überreicht.

Mit dem Startschuss begannen auch zahlreiche andere Aktivitäten zum großen Schuljahres-Projekt, über die wir Sie in den kommenden Monaten natürlich auf dem Laufenden halten werden.

 

 

 

 

 

Menü