Sankt Martin im neuen Gewand

Am 10. November, zum Fest des Heiligen Martin, waren alle Kinder der Eynattener Gemeindeschule mit Ihren Angehörigen zum Wortgottesdienst um 17:00 Uhr geladen.

Zu Beginn der Messe begrüßte unser Pfarrer, Peter Dries, die Anwesenden und bat alle Kinder ihre Laternen hell zu erleuchten und sich in die vordersten Reihen zu setzen. Nach einem kurzen und liebevoll gestalteten Gottesdienst mit musikalischer Begleitung startete der Umzug durch die Straßen. Alle begleiteten den heiligen Martin bis zum Weiher Pohen wo traditionell die Martinsgans verlost und Weckmänner an die Kinder verteilt wurden.

Der Elternrat sorgte mit Hot-Dogs, Kakao und Glühwein für das leibliche Wohl .

Ganz besonders schön war auch das neue Ambiente. So gab es diesmal ein Zelt mit Sitzgelegenheiten und die Verkaufsbuden wurden neu arrangiert. Da kam eine wunderbare Weihnachtsstimmung auf.

Wir freuen uns über ein tolles und sehr gelungenes Martinsfest 2018!

Euer Elternrat

Wusstet Ihr schon? Am 11. November 397 fand die Beerdigung des Hl. Martin statt, der am 8. November starb. Seitdem wird dieser Tag als Gedenktag an den Katholischen Heiligen gefeiert.

Menü