Nach langen Jahren wurde in diesem Jahr der Tag des Sports mit völlig neuem Ablauf organisiert. In zwölf Ateliers mussten die Kinder in Gruppen Geschicklichkeit, Teamgeist und sportliches Können unter Beweis stellen. Am Ende wurden die besten Teams der 1., 2. und 3. Klasse sowie der 4., 5. und 6. Klasse geehrt. Bei der Betreuung der Stationen haben die Töchter von Frau Ben Dagha und einige ihrer Freunde uns tatkräftig unterstützt. Am Ende waren alle zufrieden mit ihrem Abschneiden, denn alle Teams haben toll mitgearbeitet.

 

Menü