Am Montag, dem 18. Oktober, durften die Kindergartenkinder im Rahmen des Projekts „Kultur macht Schule“ das Theaterstück „Oh, wie schön ist Panama“ besuchen.

Dieses Stück basiert auf einen Kinderbuchklassiker und erzählt von Sehnsucht und Neugier nach der Ferne und der Suche nach einer ganz besonderen Freundschaft.

„Der kleine Bär und der kleine Tiger haben alles, was das Herz begehrt. Eines Tages findet der kleine Bär eine Kiste, die aus Panama kommt und von oben bis unten nach Bananen riecht. Dort scheint alles viel schöner, und sie erklären Panama zum Land ihrer Träume. Sie packen die Tigerente ein und machen sich auf den Weg…“

(aus dem Katalog zur kulturellen Bildung „Kultur macht Schule, Schuljahr 2021-2022)

 

Wie immer waren die Kinder von dem Theaterstück begeistert. Das ansprechende Bühnenbild und die Charaktere der Geschichte, ließen die Kinder in eine neue, fantastische Welt eintauchen.

Am Dienstag durften die Großen zusätzlich an einem Workshop teilnehmen. Hierzu besuchte die Kinder ein Theaterpädagoge, der das Stück „Oh, wie schön ist Panama“ mit ihnen spielerisch unter die Lupe nahm.

Menü