In den letzten drei Wochen haben sich die Schüler der 5.Klasse intensiv mit der Verkehrssicherheit auf Eynattens Straßen beschäftigt.

Mit Hilfe des Polizisten Dany Klein sind alle Schüler der 5.Klasse erfolgreich zu Schülerlotsen ausgebildet worden. Somit stehen nun wöchentlich 2 Schüler(innen) am Zebrastreifen unserer Schule und geleiten unter Aufsicht einer Lehrperson unsere Kinder sicher über die Straße.

Außerdem wurden im Klassenverbund die Straßenverkehrsordnung und die Verkehrsschilder unter die Lupe genommen.

Dies diente als Vorbereitung auf den abschließenden aktiven Morgen, der unter dem Motto „Fahrrad“ stand. So belegten die Schüler einen Fahrradparcours auf dem Kirchplatz, der ihnen zu mehr Sicherheit beim Linksabbiegen verhalf. Anschließend wurde das Erprobte bei einer Dorftour unter Beweis gestellt.

Alle Schüler nahmen begeistert teil und konnten ihre Fahrsicherheit verbessern.

Ein großer Dank gilt der Polizei, die uns dabei tatkräftig unterstützt hat.

Menü