Liebe Kinder, liebe Eltern,

leider bleibt die Schule für zunächst zwei weitere Wochen bis zum 3. Mai geschlossen. Eine wirkliche Prognose für die Zukunft gibt es zurzeit noch nicht. Grundsätzlich sollen die Schülerinnen und Schüler weiterhin der Schule fern bleiben.

Die Notbetreuung bleibt in dieser Zeit erhalten. Bei Bedarf ist eine Anmeldung mit genauen Daten und Uhrzeiten unter claudia.schmitz@raeren.be zwingend erforderlich. Für die Kinder in der Notbetreuung wird – wie vor den Osterferien – ein warmes Mittagessen angeboten, die Anmeldung zum Essen erfolgt wie gewohnt mit der Abgabe eines Essbons.

Alle Schulkinder erhalten bis Montagmittag ein Arbeitspaket von den Lehrpersonen, darin enthalten sind ein Pflicht- und ein Wahlprogramm. Bitte geben Sie uns am Ende jeder Woche eine Rückmeldung zur Arbeit ihres Kindes. Die nötigen Informationen entnehmen Sie bitte Anfang der Woche dem Begleitschreiben des Arbeitspakets.

Abschließend richtet unser Unterrichtsminister, Herr Harald Mollers, das Wort an die Erziehungsberechtigten. (Klicken Sie hier)

Gemeinsam werden wir diese merkwürdige Zeit gesund und wohlbehalten überstehen, dessen bin ich mir sicher!

Ihnen und Ihren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit. Und für euch, Kinder: Haltet durch, bisher meistert ihr die Situation großartig!

Claudia Ben Dagha, Schulleiterin

0478 / 10 22 43

Menü