Eynatten, den 28. Mai 2020

 

Liebe Eltern der Kindergartenkinder,

 

seit Mittwoch ist es offiziell. Endlich dürfen wir die Kinder aus dem Kindergarten wieder aufnehmen! Die Gründe für diese neue Orientierung teilt Ihnen der Unterrichtsminister, Herr Harald Mollers, in einem gesonderten Anschreiben mit.

 

Hierzu möchten wir Ihnen einige organisatorische Abläufe erklären:

Aufnahme des Unterrichtes: am Dienstag, 2. Juni 2020. (Sollten Sie beabsichtigen, Ihr Kind nicht in den Kindergarten zu schicken, so bitten wir um Nachricht an claudia.schmitz@raeren.be)

Die Kinder der Primarschule, die weiterhin zur Betreuung kommen, müssen für die kommende Woche wie gewohnt über Email (claudia.schmitz@raeren.be) angemeldet werden.

 

Ankunft im Kindergarten: Wir erwarten Ihre Kinder wie gewohnt zwischen 8 und 8 Uhr30. Sollten Sie die Abstandregel von 1,5m nicht gewährleisten können, so empfehlen wir dringend eine Maske zu tragen.

Bringen Sie Ihr Kind bitte bis zu folgenden Eingängen:

Gruppe Jacqueline, Patty und Nadja Eingang neuer Anbau

Gruppe Tamara/Chantal Haupteingang

Gruppe Sabrina/Chantal Alter Eingang

Dort wird Ihr Kind von einer Kindergärtnerin empfangen und zur entsprechenden Klasse gebracht. Beim Eintritt ins Gebäude werden die Kinder ihre Hände desinfizieren.

 

Mittagspause: Ein warmes Mittagessen bietet die Schule nicht mehr an, allerdings können Sie belegte Pistolets mit Obst für die Mittagspause bestellen. (1€/Stück, Salami, Wurst oder Käse) Anmeldungen hierfür nehmen die Kindergärtnerinnen an der Türe entgegen.

 

Abholen der Kinder: Der Unterricht endet um 14 Uhr 45. Sie holen Ihr Kind an den entsprechenden Eingängen ab und verlassen bitte mit Ihrem Kind zügig das Gelände, nur so kann die soziale Distanz gewährleistet werden.

 

Wichtig: Wir bitten alle Eltern, das Schulgebäude nicht zu betreten. Unbedingt erforderliche Mitteilungen, die Ihr Kind betreffen, schreiben Sie bitte auf einen mit Namen versehenen Zettel, und legen diesen in die Butterbrotdose Ihres Kindes. Ansonsten steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, per Mail mit dem Lehrpersonal Ihres Kindes in Kontakt zu treten.

Außerschulische Betreuung: Eine außerschulische Betreuung findet wieder statt. Bei Bedarf kontaktieren Sie bitte das RZKB, 087/554830.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir Gesundheit und weiterhin viel Durchhaltevermögen. Wir versuchen stets nach bestem Gewissen die Vorgaben der Verantwortlichen im Sinne Ihrer Kinder umzusetzen und hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anneliese Huppertz, Claudia Ben Dagha und Bernd Radermacher

Schulleitungen der Gemeindeschulen der Großgemeinde Raeren

 

Menü