Am vergangenen Mittwoch hat sich der Kindergarten zum letzten Mal für dieses Schuljahr auf dem Weg zum Wald gemacht. Für die Großen ein besonderer Vormittag, da es für sie der letzte Waldvormittag überhaupt war.

Es war ein heißer Tag, und so tat die frische Waldluft in schattiger Umgebung allen gut. Da sich an unserem gewohnten Platz bei den Zyklopensteinen bereits eine andere Kindergruppe befand, sind wir ein Stück weiter spaziert und haben uns an einer uns auch bereits bekannten Stelle niedergelassen. Wie immer wurde zunächst gefrühstückt, und anschließend sind die Kinder losgezogen und haben eine Hütte gebaut, sich ein wenig ausgeruht und viele verschiedene Naturmaterialien und Tierchen gesammelt und diese im Lupenglas beobachtet. Auch eine Kröte konnten die Kinder entdecken. Zum Schluss wurden natürlich alle Tiere wieder freigelassen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mamas, Papas, Opas, Omas und anderen Bekannten, die uns in diesem Schuljahr in den Wald begleitet haben. Ohne ihre Mithilfe wäre es uns nicht möglich, die Waldvormittage, die für alle Kinder jedes Mal eine tolle Erfahrung und Bereicherung sind, zu organisieren. Vielen Dank!

Menü